Termine / News


Samstag, 12. November 2016
SUONO MOBILE global in attacca / 
Theaterhaus Stuttgart / 20 Uhr

Michael Maierho: Schwingende Systeme A (2016) UA
 
Thomas N. Krüger: neues Werk (2016) UA
 
Simon Løffler: neues Werk (2016) UA
 
Annesley Black: neues Werk (2016) UA
 


//////////////////////////////////////////// 


Samstag, 5. März 2016
SUMO 60 / x-fach / FMZ Stuttgart / 20 Uhr






































SUONO MOBILE 60 | x-fach
 
+  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +
 
05.03.2016 / 20:00 Uhr / FMZ Stuttgart [Stuttgarter Strasse 15]
 
 
Martin Schüttler: schöner leben 9 (Turing-Maschine) (2015/16) [UA]
 
Philipp Blume: Schlauwandler (2015/16) [DEA]
 
Georges Aperghis: À bout de bras (1989)
 
Michael Maierhof: splitting 25.1 (2011)
 
Maximilian Marcoll: Amproprification #4: S8.1MM (2015/16) [UA]
 
u.v.m.
 
 
SUONO MOBILE Solisten:
Christian Kemper, Oboe
Mark Lorenz Kysela, Saxophon
Thomas Nathan Krüger, Nylonsaiten
Malte Giesen, Elektronik und Klangregie
Christof M Löser, Dirigent
Maximilian Marcoll, Klangregie
Eduardo Spinelli, Klarinette
u.v.m.
 

SUONO MOBILE 60 | x-fach ist eine Veranstaltung des Stuttgarter Kollektivs für aktuelle Musik (S-K-A-M) und wird gefördert von der Stadt Stuttgart, der Stiftung Landesbank Baden-Württemberg, des Deutschen Musikrats und des Freien Musikzentrums Stuttgart.



Samstag, 2. Mai 2015 im Rahmen von AchtBrücken
SUONO MOBILE 96 – Banlieue | Schauplätze der Revolution

http://www.achtbruecken.de/urbokune/konzerte/

KONZERT 1: 13.15-13.35h im Foyer (Filmforum): 


Louis Andriessen	Workers Union (1975) [mind.15-20‘]
*1939	symfonic movement 
	for any loud sounding group of instruments


KONZERT 2: 16.00-16.45h im Saal (Filmforum):


Nicolaus A. Huber	1. Sprechchor (Ideologische Grundlage) (1972) [4‘08]
*1939	für 8 Personen
	aus: Banlieue (1972/73)
	für Sprechchor, Klangrequisiten, Tonband, 
	Gitarre, Synthesizer und Schlagzeug


	more ´n do:
Mathias Spahlinger	morendo (1975) [7‘]
*1944            	für orchester 
	bearbeitet von und für 6 SUONO MOBILE Solisten
	



KONZERT 3: 17.10-18.00h im Saal (Filmforum):


Nicolaus A. Huber	2. Augen-Musik (1973) [ca. 16‘15]
*1939	für ein Duo (A/B), 2 Kopfhörer, 2 Tonbandgeräte 
	(auch mit Batteriebetrieb),2 Lautsprecher, 
	1 Gitarrist und 1 Trommelspieler
	aus: Banlieue (1972/73)
	für Sprechchor, Klangrequisiten, Tonband, 
	Gitarre, Synthesizer und Schlagzeug
	

Malte Giesen	Die Oboe ist mächtiger als das Schwert	
	<<Hymne für ein nicht existierendes Land>> (2014/15) [15‘]
*1988	für Oboe, Elektronik und Video
                    Kompositionsauftrag von ACHT BRÜCKEN 
                    gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung
                    


Michael Maierhof	specific objects, 10min. (2014-14) [10’]
*1956	für 3 Spieler, Plastikbecher und Mikrofone


KONZERT 4: 20.45-21.15h im Saal (Filmforum):


Mathias Spahlinger	éphémère (1977) [ca. 27‘]
*1944	für schlagzeug, klavier und veritable instrumente




Samstag, 9. Mai 2015, 19 Uhr, im Rahmen von Südseite nachts
SUONO MOBILE 96 – Banlieue | Schauplätze der Revolution



Mathias Spahlinger	éphémère (1977) [ca. 27‘]
*1944	für schlagzeug, klavier und veritable instrumente


Louis Andriessen	Workers Union (1975) [mind.15-20‘]
*1939	symfonic movement 
	for any loud sounding group of instruments


Nicolaus A. Huber	1. Sprechchor (Ideologische Grundlage) (1972) [4‘08]
*1939	für 8 Personen
	aus: Banlieue (1972/73)
	für Sprechchor, Klangrequisiten, Tonband, 
	Gitarre, Synthesizer und Schlagzeug


	more ´n do:
Mathias Spahlinger	morendo (1975) [7‘]
*1944            	für orchester 
	bearbeitet von und für 6 SUONO MOBILE Solisten



Nicolaus A. Huber	2. Augen-Musik (1973) [ca. 16‘15]
*1939	für ein Duo (A/B), 2 Kopfhörer, 2 Tonbandgeräte 
	(auch mit Batteriebetrieb),2 Lautsprecher, 
	1 Gitarrist und 1 Trommelspieler
	aus: Banlieue (1972/73)
	für Sprechchor, Klangrequisiten, Tonband, 
	Gitarre, Synthesizer und Schlagzeug
	

Malte Giesen	Die Oboe ist mächtiger als das Schwert	
	<<Hymne für ein nicht existierendes Land>> (2014/15) [15‘]
*1988	für Oboe, Elektronik und Video
                    Kompositionsauftrag von ACHT BRÜCKEN 
                    gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung
                    


Michael Maierhof	specific objects, 10min. (2014-14) [10’]
*1956	für 3 Spieler, Plastikbecher und Mikrofone



Freitag, 14. Novmeber 2014, 20 Uhr
SUONO MOBILE 70|5 - MSP|NAH

Südseite nachts
14.11.2014 (20:00) Theaterhaus Stuttgart, P1

ein langer Abend zu besonderem Anlass
mit Musik von Nicolaus A. Huber, Mathias Spahlinger
und Malte Giesen, Thomas N. Krüger (UA)*, Martin Schüttler, Cornelius Schwehr
 
SUONO MOBILE global & SUONO MOBILE Solisten
Andrew Digby, Malte Giesen, Michael Maierhof, Mark Lorenz Kysela, Thomas N. Krüger,
Christian Kemper, Christof M Löser
 
Chambre d'écoute*
Christian Kemper (Oboe), Katharina Olivia Brand (Klavier), Verena Sennekamp (Violoncello)
 
Angelika Luz, Sopran
echtzeitEnsemble der Musikhochschule Stuttgarter
Leitung Christof M Löser

    *





Samstag, 01. November 2014, 20 Uhr
Ackerstraße 169, 10115 Berlin

SUONO MOBILE 92 - Treibgut

SUONO MOBILE 92 – Treibgut 
1.11.2014 Ackerstadtpalast

Programm:

Michael Maierhof 			        specific objects 10 min.(2014)
für 3 Spieler mit Verstärkung

Malte Giesen			             endlosdisk(2014)
für 4 Spieler und Elektronik

Peter Ablinger 			        Book of Returns (2014)
für 1-5 Spieler 

Thomas N. Krüger 		             poly_1	(2013)
für 4 Spieler

Vinko Globokar 			        Voix Instrumentalisée	(1975)
für Basklarinette und Elektronik

Vinko Globokar			             Atemstudio (1972)
für Oboe Solo

Thomas Stiegler 			        Treibgut VI	(2012)
für Saxophon und Elektronik

Als inhaltlicher Schwerpunkt steht hier das musizieren auf (noch) nicht existentem Instrumentarium. Das virtuose Experimentieren mit sogenannten ad-hoc-Instrumenten, objets trouvés oder ready mades wirft die hierfür schreibenden Komponisten unweigerlich auf ihre eigene Kreativität zurück und zwingt sie, sich mit den verschiedenen aktuellen hand werklichen, künstlerischen und gesellschaftlichen Produktionsvorgängen zu beschäftigen – ganz im Sinne eines vom Idiom heutiger Musikproduktion befreiten MusikSchaffens. 
Dem gegenübergestellt werden Stücke mit traditionellem Instrumentarium, die ihren „Anker in der Realität“ (Maierhof) haben und so eine neue Perspektive auf traditionelles, innovatives, auf tradiertes Können und spontanes Reagieren, letzendlich „so zu tun, als könnte man an der Realität mal kurzzeitig drehen, weil eine künstlerische Arbeit sie uns für einen Moment anders wahrnehmen lässt.“ (Maierhof) 



Samstag, 19. Juli 2014, 20 Uhr
Freies Musikzentrum Stuttgart (Feuerbach, Stuttgarter Str. 15)

SUONO MOBILE 87 - Licht, Luft, Ton & Technik
FEUERBACH global 2014

+++ COUPON FÜR ERMÄßIGTEN EINTRITT +++ BEI VORLAGE 5 € (anstatt 13 €) +++ HIER KLICKEN

Programm:

Philipp Blume	Höhlen[zu]flucht (2013/14) UA

Michael Maierhof	specific objects, 10 min (2013/14) UA

Fernando Manassero	Bi (2013/14) UA

Malte Giesen	Facetten (2013/14) UA mit Schülern des Solitude-Gymnasiums Stuttgart-Weilimdorf

Peter Ablinger	Book of Returns (2013/14) UA

Martin Schüttler	schöner leben 7 („Äußerlich auf dem Damm, aber
        	          verkorkst im Innern.“ – D.F.W.) (2011)

Malte Giesen	endlosdisk (2013/14) UA

Lucas Luján (Córdoba/Arg.)	la manera de hacer serenatas UA


Eintritt: 13/5 EUR



Mittwoch, 27. November 2013, 20 Uhr
Freies Musikzentrum Stuttgart (Feuerbach, Stuttgarter Str. 15)

SUONO MOBILE 83 - Slideways
4. Konzert unserer Konzertreihe FEUERBACH global

Erik Drescher spielt Musik von Dror Feiler, Axel Dörner, Alvin Lucier, Michael Maierhof, Nicolaus A. Huber und Cornelius Schwehr.

Eintritt: 13/5 EUR



Samstag, 28. September 2013, 20 Uhr
Freies Musikzentrum Stuttgart (Feuerbach, Stuttgarter Str. 15)

SUONO MOBILE 82 - Salut
3. Konzert unserer Konzertreihe FEUERBACH global


>> es gibt keine neutrale kunstwelt <<

Das dritte Konzert der Reihe FEUERBACH global bestreiten Timm Roller (git.), Thilo Ruck (git.) und Malte Giesen (komponist u. performer). 

Es erklingt Helmut Lachenmanns spektakuläres Werk Salut für Caudwell (1977) Musik für zwei Gitarristen aus dem Jahr 1977. 

>>wir stellen die einfache forderung an euch, das leben mit der kunst und die kunst mit dem leben in einklang zu bringen. wir verlangen, daß ihr wirklich in der neuen welt lebt und eure seele nicht in der vergangenheit zurücklaßt.<<

Malte Giesen umreißt die Themen der [künstlerischen] Arbeit, der Freiheit und Freizeit durch Viodeocollagen und Performances.


>>Dann werden wir sagen...<<


Samstag, 13. Juli 2013, 20 Uhr (Langer Abend)
Freies Musikzentrum Stuttgart (Feuerbach, Stuttgarter Str. 15)

SUONO MOBILE 79 - Sport│Sofa
2. Konzert unserer Konzertreihe FEUERBACH global

Musik von Annesley Black, John Cage, Stefan Froleyks, Robin Hoffmann, Heinz Holliger, Nicolaus A. Huber, Mauricio Kagel, Gordon Kampe, Johannes Kreidler, Thomas N. Krüger (UA) und der Film Musik für übers Sofa von Hannes Seidl und Daniel Kötter
	mit SUONO MOBILE global:
	Neus Estarellas Calderón, Lee Ferguson, Malte Giesen, Christian Kemper, 
	Thomas N Krüger, Marie Louise Lind, Christof M Löser
	 Und mit Schülergruppen aus Feuerbach und Cannstatt:
	Bismarck-Schule, Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium, Sportvereinigung Feuerbach




Samstag, 16. März 2013, 19-2 Uhr

Freies Musikzentrum Stuttgart (Feuerbach, Stuttgarter Str. 15) 
im Rahmen der Langen Nacht der Museen

SUONO MOBILE 76 - 	audible│edible│visible objects / 
	Objekte hör-│sicht-│essbar

Musik von Michael Maierhof und Thomas N. Krüger (UA)
mit dem Ensemble SUONO MOBILE global
       (Neus Estarellas Calderón, Malte Giesen, 
    Christian Kemper, Thomas N Krüger,Christof M Löser)

Koch-Performance, sicht- und essbare Objekte von Caroline Fugazzi

Programmwiederholung im 45/60-Minuten-Takt
www.lange-nacht.de



Mittwoch, 20. März 2013
Kerrytown Concert House, Ann Arbor / Michigan / USA

Freitag, 5. April 2013
McKendree University, St. Louis / Missouri / USA

SUONO MOBILE 81 – Premiere SUONO MOBILE USA
Musik von und mit Pin Hsin Lin, Philipp Blume, Vincent Calianno, Nathan Mandel



Freitag, 22. März – Freitag, 5. April 2013
Universidad, Radio Nacional, Goethe-Institut, Teatro del Libertador 
Córdoba / Argentinien

SUONO MOBILE 78 – Forum Nueva Música │ 1. Internationaler Neue Musik Kurs Córdoba

Musik von Pablo Araya, Luciano Berio, Gonzalo Bifarella, Samuel Cedillo, Julio Estrada, Morton Feldman, Gerardo Gandini, Jorge Horst, Nicolaus A Huber, Johannes Kreidler, Helmut Lachenmann, Jean Francois Laporte, Witold Lutoslawsky, Claus-Steffen Mahnkopf, Michael Maierhof, Mario Mary, Alexander Mossolow, Ricardo Nillni, Gérard Pesson, Giacinto Scelsi, Mathias Spahlinger, Marcelo Toledo, Juan Carlos Tolosa, Gabriel Valverde, Anton Webern, Iannis Xenakis

	Meisterklassen / Kurse:
	Flöte: Guillermo Lavado, Karina Fischer
	Oboe: Christian Kemper
	Klarinette: Eduardo Spinelli
	Geige: David Nuñez
	Cello: Martin Devoto
	Klavier: Haydée Schvartz
	Komposition: Mathias Spahlinger
	Dirigieren: Christof M Löser
	Journalismus: Carolin Naujocks

	Eingeladene Komponisten:
	Juan Carlos Tolosa
	Pablo Aranda
	Gonzalo Biffarella

	Offene Vorträge

	Mitwirkende:
	Cuarteto de Cuerdas de la Universidad Nacional de Tres de Febrero
	musica impura
	Orquesta Sinfónica de Córdoba (Leitung: Christof M Löser)
	Ensemble SUONO MOBILE argentina (z.T. Leitung Christof M Löser)

	Organisation:
	SUONO MOBILE - Initiative für Neue Musik / ensemble SUONO MOBILE argentina
	Goethe-Institut Córdoba

	Kooperationspartner:
	Radio Nacional Córdoba
	Facultad de Ciencias Exactas, Físicas y Naturales de la 
	Universidad Nacional de Córdoba
	Facultad de Artes de la Universidad Nacional de Córdoba
	Centro Cultural España Córdoba
	Universidad Nacional de Tres de Febrero, Buenos Aires
	Agencia Córdoba Cultura – Teatro del Libertador San Martín:
	Orquesta Sinfónica de Córdoba)
	Secretaría de Cultura de la Nación

www.forumnuevamusica.com.ar




Samstag, 4. Mai 2013, 20 Uhr
Freies Musikzentrum Stuttgart (Feuerbach, Stuttgarter Str. 15)

SUONO MOBILE 77 - specific objects
Startkonzert unserer Konzertreihe FEUERBACH global

Musik von Malte Giesen (UA), Thomas N. Krüger (UA), Michael Maierhof, 
Christian Pfeiffer (UA), Hannes Seidl (UA)
	mit SUONO MOBILE global:
	Felix Behringer, Neus Estarellas Calderón, Malte Giesen, Susanne Kabalan,
 	Christian Kemper, Thomas N Krüger, Christof M Löser, Germán Moreno Brull, 
	Christian Pfeiffer: 
	eBay-Geigen, E-Monochorde, Eimer, E-Zahnbürsten, Mischpulte, Glasscheiben, 
	eine Oboe und vieles mehr
http://www.achtbruecken.de/urbokune/konzerte/NewsTermine_files/coupon_sumo87.jpghttp://www.lange-nacht.de/http://www.forumnuevamusica.com.arshapeimage_1_link_0shapeimage_1_link_1shapeimage_1_link_2shapeimage_1_link_3

Stuttgart: Christof M Löser, Thomas N. Krüger

Karlsruhe: Christian Kemper

Freiburg: Lee Ferguson

Berlin: Malte Giesen

Córdoba / Argentinien: Eduardo Spinelli

Urbana-Champaign, Illinois / USA: Philipp Blume

Repertoirehttp://www.malte-giesen.de/suonomobilesite/Suono_Mobile/Suono_Mobile_-_Initiative_fur_Neue_Musik.html#widget0http://livepage.apple.com/shapeimage_2_link_0

Projekte 2013:

Projekte 2014: